Sie sind hier: FORSCHUNG > Archiv Ausschreibungen FIW Award > Preisträgerinnen
PreisträgerinnenPreisträgerinnen
29.7.2021 : 22:54 : +0200

Im Rahmen des Kompetenzzentrums „Forschungsschwerpunkt Internationale Wirtschaft“ wird regelmäßig der „FIW Award“ als Förderung für exzellente Nachwuchswissenschaftlerinnen im Forschungsbereich International Economics ausgeschrieben.

Ziel: Der „FIW Award“ hat das Ziel, hervorragende Abschlussarbeiten von Frauen sichtbar zu machen und zu prämieren. Frauen sollen damit motiviert werden, eine wissenschaftliche Karriere einzuschlagen.

 

Bisherige Preisträgerinnen:

2020 - FIW-Award für Masterarbeiten:

  • Isabella Bachleitner für die Master-Arbeit “Trade and Inequality through the Lense of Free Trade Agreements“
  • Lisa Eller für die Master-Arbeit “Solidarische Landwirtschaft in Österreich - Alternativen für den Agrarsektor“
  • Anna Matzner für die Master-Arbeit “The impact of macroeconomic uncertainty on inequality in the European Union: A Bayesian Global VAR Approach“
  • Martina Pardy für die Master-Arbeit “Estimating full income distributions for US counties and their sensitivity to Internal Migration“
  • Ingrid Setz für die Master-Arbeit “The impact of macroeconomic uncertainty on inequality in the European Union: A Bayesian Global VAR Approach“

 

2018 - FIW-Award für Masterarbeiten:

  • Julia Spornberger für die Masterarbeit "The Impact of the Comprehensive Economic and Trade Agreement (CETA) on Bilateral Trade Flows for Manufactured Goods.

 

2017/18 - FIW-Award für PhD-Thesen:

  • Julia Bachtrögler für die PhD-Thesis “Essays on the Effectiveness of EU Cohesion Policy: The Role of Policy Implementation and its Effects in Heterogeneous Regions“

 

2016 - FIW-Award für Masterarbeiten:

  • Anja Kukuvec für die Masterarbeit “Human Capital, Technology Diffusion, and Total Factor Productivity Growth in Regions“
  • Fanny Helene Dellinger für die Masterarbeit „Will we eliminate poverty until 2030? An assessmentbased on the Growth Elasticity of Poverty“

 

2015 - FIW-Award für PhD-Thesen:

  • Claudia Steinwender für die PhD-Thesis "International and Innovation Activities of Firms"
  • Veronika Katrin Kulmer für die Doctoral-Thesis "Policy Analysis in a Computable General Equilibrium Framework: Case Studies on Transport and Trade Policy"
  • Elisabeth Nindl für die PhD-Thesis "International Trade, Institutional Quality and Economic Development"

 

2014 - FIW-Award für Masterarbeiten:

  • Anna Pauls für die Masterarbeit “Offshoring and Manufacturing Wages in sub Saharan African Countries"
  • Julia Grübler für die Masterarbeit “European Trade Preferences facing the New Millennium“