Sie sind hier: HOME
HOMEHOME
12.6.2021 : 21:46 : +0200

Der Forschungsschwerpunkt Internationale Wirtschaft (FIW) (undefinedhttps://www.fiw.ac.at/) ist eine Kooperation zwischen der Wirtschaftsuniversität Wien (WU), der Universität Wien, der Johannes Kepler Universität Linz und der Universität Innsbruck, WIFO, wiiw und WSR. FIW wird von den Bundesministerien BMBFW und BMDW unterstützt.

FIW Newsletter

Bleiben Sie immer auf dem neuesten Stand und abonnieren Sie den FIW Newsletter.

News

16.02.2021

FIW-Jahresgutachten 2021 veröffentlicht: Österreichs Exporte im Jahr 2020 um 10,2% geschrumpft

Das Kompetenzzentrum "Forschungsschwerpunkt Internationale Wirtschaft" (FIW) hat sein Gutachten zur Lage der österreichischen Außenwirtschaft im Jahr 2021 vorgelegt. Das Gutachten untersucht die Folgen der COVID-19 Pandemie für die österreichische Außenwirtschaft.

28.01.2021

FIW-Research Report: Wanted! Free Trade Agreements in the Service of Environmental and Climate Protection

Julia Grübler, Roman Stöllinger, Gabriele Tondl Wanted! Free Trade Agreements in the Service of Environmental and Climate Protection FIW-Research Report 2021 N° 02 Januar 2021

14.01.2021

FIW-Research Report: Die Auswirkungen des Brexit auf Österreichs Wirtschaft

Harald Ooberhofer, Michael Pfaffermayr, Yvonne Wolfmayr: " Die Auswirkungen des Brexit auf Österreichs Wirtschaft". FIW-Research Report 2021 N° 01 Januar 2021

14.01.2021

FIW-Trade Talks “Brexit and the future of EU-UK trade relations”

Univ-Prof. Dr. Harald Oberhofer spricht mit dem ausgewiesenen Brexit-Experten David Henig zum Thema „Brexit und die Zukunft der Handelsbeziehungen zwischen der EU und Großbritannien“.

13.05.2020
Gehe zu:VERANSTALTUNGEN

Ab sofort - News im FIW-Blog unter https://blog.fiw.ac.at/

Im neuen FIW-Blog gibt es interessante Beiträge zu aktuellen Entwicklungen, Statements und Publikationen aus dem Bereich Außenwirtschaft. Über den Blog können auch das FIW-Statistikportal, die volkswirtschaftlichen Datenbanken und der FIW-Publikationspool genutzt werden. Weiters gibt es Informationen zu den aktuellen Veranstaltungen. Besuchen Sie den FIW-Blog unter https://blog.fiw.ac.at/.

16.04.2020
Gehe zu:VERANSTALTUNGEN

AW-Curriculum: Seminar B4 auf den 1.12.2020 und Seminar W4 auf den 23.09.2020 verschoben

Sehr geehrte Damen und Herren! Aufgrund des aktuellen Gesundheitsrisikos durch das Coronavirus (COVID-19) werden vor dem Sommer keine Seminare im Rahmen des Außenwirtschafts-Curriculum stattfinden. Folgende Veranstaltungen werden daher verschoben: - Seminar „W4“ zum Thema „Schlüsseltechnologien der Digitalisierung und ihre Effekte auf die Außenwirtschaft - unter besonderer Berücksichtigung des Dienstleistungsaußenhandels"mit Dr. Bernhard Dachs/AIT (ursprünglicher Termin: 25. März 2020 bzw. 16. September 2020) findet nunmehr am 23. September 2020, 9 bis 12 Uhr in der Verwaltungsakademie des Bundes, Hohenstaufengasse 3, 1010 Wien statt. - Seminar „B4“ zum Thema „Handelsbeschränkungen“ mit Julia Grübler, MSc/wiiw (ursprünglicher Termin 5. Mai 2020) findet nunmehr am 1. Dezember 2020, 9 bis 12 Uhr in der Verwaltungsakademie des Bundes, Hohenstaufengasse 3, 1010 Wien statt. Eine neuerliche Anmeldung für die Seminare ist jeweils erforderlich. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

16.03.2020
Gehe zu:VERANSTALTUNGEN

AW-Curriculum: Seminar W4 auf 16.9.2020 verschoben.

Sehr geehrte Damen und Herren! Aus gegebenem Anlass (COVID19-Virus) wird das Seminar W4 „Schlüsseltechnologien der Digitalisierung und ihre Effekte auf die Außenwirtschaft - unter besonderer Berücksichtigung des Dienstleistungsaußenhandels", welches am 25.03.2020 stattfinden sollte, auf den 16.9. 2020 verschoben. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

02.03.2020
Gehe zu:PUBLIKATIONENGehe zu:PUBLIKATIONEN

Erstmals FIW-Jahresgutachten zur österreichischen Außenwirtschaft veröffentlicht

Die besondere Bedeutung der österreichischen Außenwirtschaftsbeziehungen für die österreichische Wirtschaftsentwicklung wird vom Kompetenzzentrum „Forschungsschwerpunkt Internationale Wirtschaft“ (FIW) zum Anlass genommenbeginnend mit dem Jahr 2020 ein Jahresgutachten zur "Lage der österreichischen Außenwirtschaft" zu erstellen. Der Bericht wird durch Fördermitteln des Bundesministeriums für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort (BMDW) unterstützt. Das FIW-Jahresgutachten besteht aus mehreren Abschnitten und wird sich jährlich mit einem wechselnden Schwerpunktthema beschäftigen. Neben der Darstellung und Analyse der aktuellsten Entwicklungen in der österreichischen Außenwirtschaft wird ein besonderes Augenmerk auf die Prognose der künftigen Entwicklungen gelegt. Zu diesem Zweck beinhaltet das Jahresgutachten zwei Abschnitte zur Einschätzung der kurz- und mittelfristigen Entwicklung der österreichischen Außenwirtschaftsbeziehungen. Vor dem Hintergrund der neuen Handelsbarrieren, welche seit 2018 eingeführt wurden, wird im aktuellen Jahresgutachten dieses Thema schwerpunktmäßig aufgegriffen und in den durchgeführten Analysen besonders berücksichtigt.

16.01.2020
Gehe zu:PUBLIKATIONEN

Neuer FIW Policy Nr. 44 zum Thema "Die Bedeutung ausländischer multinationaler Unternehmen für Forschung, Entwicklung und Innovation in Österreich" veröffentlicht

Der FIW-Policy Brief Nr. 44 von Bernhard Dachs (AIT) zum Thema "Die Bedeutung ausländischer multinationaler Unternehmen für Forschung, Entwicklung und Innovation in Österreich" wurde soeben veröffentlicht und steht zum kostenlosen Download zur Verfügung.

12.12.2019
Gehe zu:VERANSTALTUNGEN

Einladung zum AW-Curriculum 2020

Das zweijährige Außenwirtschafts-Curriculum basiert auf der Seminarreihe „Aktuelle volkswirtschaftliche Fragen im Rahmen von internationaler Wirtschaft und Europäischer Integration“, die seit 2015 vom Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort (BMDW) gemeinsam mit dem Kompetenzzentrum Forschungsschwerpunkt internationale Wirtschaft (FIW) und der Verwaltungsakademie des Bundes (VAB) durchgeführt wird, und erweitert diese: Innerhalb von zwei Jahren finden elf Seminare statt. Teilnehmende erhalten nach der Anmeldung zum AW-Curriculum (auch nachträglich möglich) sowie dem Besuch von fünf Basisseminaren und mindestens drei Wahlseminaren eine Teilnahmebestätigung des FIW. Soeben wurde das Seminarprogramm für das Jahr 2020 veröffentlicht. Das FIW freut sich Sie auch im nächsten Jahre bei unseren Veranstaltungen begrüßen zu dürfen.