Sie sind hier: PUBLIKATIONEN > Call for Working Papers
Call for Working PapersCall for Working Papers
21.4.2021 : 6:46 : +0200

Der Forschungsschwerpunkt Internationale Wirtschaft (FIW) (undefinedhttps://www.fiw.ac.at/) ist eine Kooperation zwischen der Wirtschaftsuniversität Wien (WU), der Universität Wien, der Johannes Kepler Universität Linz und der Universität Innsbruck, WIFO, wiiw und WSR. FIW wird von den Bundesministerien BMBFW und BMDW unterstützt.

FIW Statistiken

Aktuelle FIW Statistiken zur Außenwirtschaft,  übersichtlich und grafisch aufbereitet.

Call for Working Papers

Das FIW bietet sowohl österreichischen als auch internationalen Ökonomen die Möglichkeit aktuelle Forschungsergebnisse aus dem Bereich "Internationale Wirtschaft" im Rahmen der FIW Working Paper Reihe zu publizieren. Die FIW Working Paper Reihe soll die wissenschaftliche Diskussion in Österreich anregen und kritische Kommentare zu den einzelnen Arbeiten ermöglichen. Dadurch sollen auch Netzwerkaktivitäten und Forschungskooperationen im Fachbereich gestärkt werden.

 

Wir laden Sie hiermit ein, Ihre Forschungsarbeiten einzureichen. Papers aus dem Bereich "Internationale Wirtschaftswissenschaften" (JEL-Codes F sowie auch O), welche wissenschaftliche Methoden in der Analyse anwenden und/oder von wirtschaftspolitischer Bedeutung sind, werden angenommen. Die Arbeiten können sowohl theoretischer, empirischer als auch politikorientierter Natur sein.

 

Die eingereichten Papiern werden einem groben Ausleseverfahren unterzogen, um sicherzustellen, dass sie sich mit dem vorgegebenen Themengebiet befassen und allgemeine Qualitätsstandards erfüllen. Dies ist jedoch nicht mit einem gängigen Referee-Prozess eines Scientific Journals gleichzusetzen, um dem Sinn einer Working Paper Reihe Rechnung zu tragen, welche Kritik und Kommentare von Wissenschafterkollegen vor der Einreichung der Arbeit bei einer Fachzeitschrift ermöglichen soll.

 

Besonders Wissenschafter, die sich vor einer möglichen Veröffentlichung in einem Journal konstruktives Feedback wünschen, sowie junge Forscher sind dazu aufgerufen, Ihre Arbeiten einzureichen.

 

Falls Sie Interesse an der Veröffentlichung Ihrer Forschungsarbeit(en) haben, senden Sie Ihren Beitrag an das Projektbüro: fiw-pb@fiw.ac.at

 

Als Dateiformat werden .pdf und .doc (bz. .docx) akzeptiert, als Sprache Deutsch und Englisch.

 

Bitte reichen Sie nur Korrektur gelesene Arbeiten ein.

 

Formatierungsrichtlinien: Century Gothic, 11pt, 1,5 Zeilenabstand, Blocksatz

 

Bitte geben Sie auch Ihre Anschrift und Kontaktdetails an und ob das Paper irgendwo anders bereits veröffentlicht wurde. Weiters bitte die JEL Codes und Keywords.