Sie sind hier: VERANSTALTUNGEN > FIW Trade Talks > What next for the global trading system?
What next for the global trading system?What next for the global trading system
17.9.2021 : 9:17 : +0200

Der Forschungsschwerpunkt Internationale Wirtschaft (FIW) (undefinedhttps://www.fiw.ac.at/) ist eine Kooperation zwischen der Wirtschaftsuniversität Wien (WU), der Universität Wien, der Johannes Kepler Universität Linz und der Universität Innsbruck, WIFO, wiiw und WSR. FIW wird von den Bundesministerien BMBFW und BMDW unterstützt.

FIW-Trade Talks “What next for the global trading system?”

mit Robert B. Koopman (WTO, Graduate Institute)

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

das FIW freut sich, die 2. Ausgabe der FIW-Trade Talks ankündigen zu können.

Univ-Prof. Dr. Harald Oberhofer spricht mit WTO-Chief Economist und Professor of Economics Robert B. Koopman zum Thema " What next for the global trading system?”.

 

 

Zeit: 15. Juni 2021, 16:00 Uhr

Ort: online event (Zoom)

Um Anmeldung wird gebeten:

https://zoom.us/webinar/register/WN_D6IB-0uXTlG_3UcJXkb8ag

Sprache: Englisch

 

FIW-Trade Talks ist eine Veranstaltungsreihe des Kompetenzzentrums Forschungsschwerpunkt Internationale Wirtschaft (FIW). Internationale WirtschaftsforscherInnen oder hochrangige Policy-Maker werden zu aktuellen Themen der internationalen Wirtschaft und Wirtschaftspolitik interviewt.

Die Präsentation von Robert B. Koopman und die Aufzeichnung des Webinars stehen nun hier für alle, die den Live-Event verpasst haben, zur Verfügung.

Präsentationsfolien:

https://fiw.ac.at/fileadmin/Documents/Veranstaltungen/Trade_Talks/FIW_trade_talk_June_2021_Presentation_koopman.pdf

Video-Aufzeichnung: https://youtu.be/wJOB1ohsM30

 

Robert B. Koopman

Robert B. Koopman ist Chief-Economist und Direktor der Abteilung Wirtschaftsforschung und Statistik bei der Welthandelsorganisation.

Vor dieser Position war er als Director of Operations und Chief Operating Officer für die United States International Trade Commission tätig. Außerdem war er zuvor Chefökonom und Direktor des USITC Office of Economics und hatte zahlreiche Führungs- und Forschungspositionen innerhalb des Economic Research Service des USDA inne.

Robert Koopman ist außerdem außerordentlicher Professor am Graduate Institute of Geneva und Research Fellow am Centre for Economic Policy Research.

 

Harald Oberhofer

Harald Oberhofer ist Ökonom (Senior Economist) am WIFO und seit 2015 im Forschungsbereich "Industrieökonomie, Innovation und internationaler Wettbewerb" tätig. Er ist Professor für Volkswirtschaftslehre an der Wirtschaftsuniversität Wien.

Seine Forschungsinteressen umfassen Außenhandelsökonomie, empirische Industrieökonomie und angewandte Ökonometrie. Harald Oberhofer studierte an der Universität Innsbruck und promovierte in Wirtschafts- und Sozialwissenschaften an der Universität Innsbruck. Regelmäßig berät er internationale Organisationen wie die OECD und die Weltbank und analysiert die Auswirkungen institutioneller Regelungen auf die Unternehmensperformance auch über den Konjunkturzyklus hinweg.