Sie sind hier: VERANSTALTUNGEN > FIW Vorlesungen > 34. FIW-Vorlesung: "Die Bedeutung ausländischer multinationaler Unternehmen für Forschung, Entwicklung und Innovation in Österreich“
34. FIW-Vorlesung: "Die Bedeutung ausländischer multinationaler Unternehmen für Forschung, Entwicklung und Innovation in Österreich“34. FIW-Vorlesung: "Die Bedeutung ausländischer multinationaler Unternehmen für Forschung, Entwicklung und Innovation in Österreich“
17.9.2021 : 9:05 : +0200

VERANSTALTUNGEN

Der Forschungsschwerpunkt Internationale Wirtschaft (FIW) (undefinedhttps://www.fiw.ac.at/) ist eine Kooperation zwischen der Wirtschaftsuniversität Wien (WU), der Universität Wien, der Johannes Kepler Universität Linz und der Universität Innsbruck, WIFO, wiiw und WSR. FIW wird von den Bundesministerien BMBFW und BMDW unterstützt.

FIW Newsletter

Bleiben Sie immer auf dem neuesten Stand und abonnieren Sie den FIW Newsletter.

34. FIW-Vorlesung: „Die Bedeutung ausländischer multinationaler Unternehmen für Forschung, Entwicklung und Innovation in Österreich“

Das Bundesministerium und das FIW laden ein zur

34. FIW-Vorlesung

„Die Bedeutung ausländischer multinationaler Unternehmen für Forschung, Entwicklung und Innovation in Österreich“

 

Dr. Bernhard Dachs (AIT)

Begrüßung: Mag. Cynthia Zimmermann (BMDW)
Kommentar: Mag. Michael Binder (FFG)
Diskussionsleitung: Mag. Katharina Fidrmuc-Helmstedt (BMDW)
Literatur: FIW-Policy Brief Nr. 44 (Jänner 2020)

Präsentationen:

Dachs

Binder

 

Mittwoch , 12. Februar 2020, 9:15 h (pünktlich) bis 10:30 h
Stubenring 1, 1010 Wien, ACHTUNG Ortsänderung: Gobelinsaal (Saal II), 1. Stock

FIW-Vorlesungen ist eine Veranstaltungsreihe, bei der politikrelevante aktuelle Forschungsergebnisse aus dem Bereich internationale Wirtschaft praxisnah präsentiert und diskutiert werden. Für Kaffee ist gesorgt.

 

Anmeldung erforderlich. Der Besuch der Veranstaltung ist kostenlos möglich.